Almer
Hofladen

Das Konzept hinter den Almer Hofläden ist genauso einfach wie gut: Angeboten werden Lebensmittel, die traditionelle Landwirtschaft hoch und Transportwege niedrig halten. In Selbstbedienung gibt´s nur Schmankerl, die in der Region grad Saison haben. Auf unnötige Verpackung verzichtet Almer, nicht aber auf reifen, prallen Genuss. Ein bisschen so wie früher, bevor es Kühlschränke gab und Lebensmittel im sogenannten Almer, einem hölzernen Speiseschrank, aufbewahrt wurden.

Almer: Holzschrank zur Aufbewahrung von Speisevorräten

Wort-Bild-Marke

Um die Speisen zu belüften hatte ein Almer Lüftungsgitter aus Holz oder Metall - oft in einer ornamentalen Form. Daran angelehnt entwickeln wir das grafische Element der Wort-Bild-Marke Almer. Dieses markentypische Ornament lässt sich im Rapport auch hervorragend zur Gestaltung von POS, Verpackung und Werbemitteln einsetzen und erhöht die Wiedererkennung signifikant.

 

 

Ge-
schmack-
voll

Wer schlau ist kauft regional.

Verpackungsarm + Genussreich

Die Philosophie von Almer drückt sich auch im Interior Design der Hofläden und im Packaging Design aus: einfach, hochwertig und auf traditionelle Weise modern. Wichtiger Bestandteil des Konzeptes ist das Einsparen von Verpackungsmaterial, dem unter anderem durch Abfüllstationen und Mehrweggläser Rechnung getragen wird.

Strategisches Design: Schmeckt nach mehr

Wichtig bei der Entwicklung eines einzigartigen, markentypischen Auftritts für die Almer Hofläden war die Verbindung von Tradition und Moderne, von Bodenständigkeit und internationalem Qualitätsanspruch ohne auf kurzlebige Trends zu setzen. Eine Herausforderung, der wir uns im Sinne von strategischem Design gerne stellen, um einer Marke nicht nur zu einem „schönen Auftritt“, sondern langfristig zu mehr Marktchancen zu verhelfen.

Möchten auch Sie Ihre Marke mit Strategischem Design einzigartig präsentieren?Reden wir drüber.